01. Mai | 14.00 - 17.00 Uhr | Zoom-Meeting | Registrierung erforderlich
Digitaler Workshop Bestattungskultur Leben und Tod

'Wohnzimmergespräche' oder 'Der schwarze Ordner im Regal'

Workshop mit vorheriger Anmeldung

Wir laden Sie herzlich in unser Wohnzimmer ein, um gemeinsam über den „schwarzen Ordner im Regal“ zu sprechen. Wir sensibilisieren zu Wünschen und Bedürfnissen am Lebensende, wir sprechen über Ideen zur Trauerbewältigung und Bestattungszeremonien… Wir geben Anregungen und Impulse. In unserem Workshop geht um eine kreative Auseinandersetzung mit den vielen Fragen zum Thema Leben, Sterben und Tod.

Zielgruppe:  Alle Personen, die sich persönlich, im familiären oder beruflichen Umfeld mit dem Thema „Leben, Sterben und Tod“ und Wünschen und Vorstellungen diesbezüglich auseinandersetzen möchten.

  • Online-Workshop über Zoom
  • Dauer: 3 Stunden
  • Kosten: 39,-
  • Max. 25 Personen

Referent*in

Marion Deiters

Examinierte Gesundheits- und Krankenpflegerin und studierte Diplom Berufspädagogin (FH) – Fachbereich Pflege.

Mitinhaberin “Die Denkstation

Referent*in

A.-K. Dittmar-Grützner

Anna-Katharina Dittmar-Grützner

Ausgebildete Gesundheits- und Krankenpflegerin, studierte Pflegemanagerin (B.A.) und Berufspädagogin im Gesundheitswesen (M.A.).

Mitinhaberin “Die Denkstation

Digitale Workshops

Intensives Arbeiten in geschütztem Raum

Sie möchten an diesem Workshops mit max. 25 Personen teilnehmen? Dafür müssen sich nicht für das gesamte Programm der LEBEN UND TOD Themenwoche anmelden.
So bleiben Sie flexibel und suchen sich Ihr persönliches Programm selbst aus.