Das war die 13. LEBEN UND TOD

Das große Wiedersehen vor Ort und digital.

Bewegende Momente, spannende Vorträge, vielfältige Messe.

Der Re-Start der LEBEN UND TOD nach der corona-bedingten Pause war überwältigend. Getragen von echter Freude, lebendiger Atmosphäre und einem tollen Programm sind die zwei Tage wie im Flug vergangen. Wer möchte, der kann sich jetzt noch alle Vorträge bis zum 3. Oktober anschauen - als on-demand Angebot. Und dann geht es ja auch schon los mit der Premiere in Freiburg!

Spannend & vielfältig

Das komplette Programm

Spannende Vorträge, berührende Lesungen und praxisnahe Workshops: Hier finden Sie das Programm der LEBEN UND TOD 2022 in Bremen.

06. + 07. MAI 2022

Online und Vor Ort

Dabei sein!

Ihre Teilnahmemöglichkeiten

Vor Ort dabei

Wir feiern die langersehnte Premiere in Freiburg – seien Sie dabei! Kommen Sie am 21. + 22. Oktober 2022 nach Freiburg. Praxisnahe Workshops, spannende Vorträge und eine begleitende Messe erwarten Sie. Tauschen Sie sich aus mit Referent:innen, Aussteller:innen, Kolleg:innen und Freund:innen.

Online teilnehmen

Der Weg nach Freiburg ist Ihnen zu weit? Dann seien Sie online von zu Hause dabei. Erleben Sie die Vorträge im Livestream, stellen Sie Fragen, kommen Sie in den Dialog mit anderen Teilnehmer:innen und entdecken Sie unsere Themenwelten – beinahe so wie vor Ort, nur von zu Hause.

Wie geht das? Kann ich das? Will ich das?

Der Programm-Beirat

Fachlich beraten und unterstützt

Für ein professionelles und anspruchsvolles Vortragsprogramm sorgt der Programmbeirat der LEBEN UND TOD. Die Zusammensetzung aus Vereinen, Verbänden, Landeskirchen aber auch palliativen Institutionen spiegelt die unterschiedlichen Zielgruppen wieder. So können wir ein vielfältiges, lebendiges und aktuelles Programm für Sie zusammenstellen.

Sie haben Fragen?

Nehmen Sie Kontakt mit mir auf.

Gerne können wir in einem gemeinsamen Gespräch Ihre offenen Fragen zu den Teilnahmemöglichkeiten besprechen – ich berate Sie gerne persönlich per Telefon. Sie erreichen mich unter der Telefonnummer 0421 3505 588 oder einfach per E-Mail.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig Neuigkeiten oder Hinweise auf interessante Themen.

 



 

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzlinien finden Sie auf unserer Website.