Die Themenwelten

„So vielfältig wie das Leben und der Tod!“

Die Idee, die hinter den Themenwelten steckt, fing mit der Frage an: Wie kann es gelingen, eine Ausstellung, die sonst in einer Messehalle stattfindet, auch online lebendig werden zu lassen? Mit der Erfahrung von zwei Online-Veranstaltungen im letzten Jahr haben wir nun ein innovates und interaktives Konzept entwickelt, um unsere Aussteller:innen auch in der virtuellen Welt möglichst authentisch und persönlich zu präsentieren.
Diese Themenwelten gilt es zu entdecken: Hospiz, Palliative Care, Trauerbegleitung, Spiritualität, Bestattungskultur sowie Leben und Tod. Sie spiegeln die große Vielfalt wieder, die uns auch in den Vorträgen immer wieder begegnet. Besonders wichtig ist uns dabei die Interaktivität, die Möglichkeit, sich wieder zu begegnen und auszutauschen. Zwar „nur“ virtuell - dafür aber ohne die Grenzen von Raum und Zeit!

DAS ERWARTET SIE

Entdecken

ENTDECKEN SIE NEUES

Ob junges Start-Up oder altbekannter Verein - auf der LEBEN UND TOD präsentieren sich die unterschiedlichsten Formate. Ebenso vielfältig wie das Leben!
Entdecken

INTERESSANTE BEITRÄGE

Ob Fachartikel oder Interview - dank unseres großen Netzwerkes bieten wir Ihnen ein vielfältiges Angebot mit bereichernden Impulsen.
Entdecken

VEREINBAREN SIE EINEN TERMIN

Nehmen Sie Kontakt zu Ihrem Ansprechpartner:in auf und besprechen Sie in einem persönlichen Videogespräch, was Ihnen auf dem Herzen liegt.
Entdecken

FINDEN SIE ANSPRECHPARTNER:INNEN

In den Themenwelten finden Sie zu jedem Thema die richtigen Ansprechpartner:innen. Und das beste daran: Sie können direkt eine Nachricht schreiben oder einen Termin vereinbaren.
Entdecken

KOSTENLOS & STÄNDIG VERFÜGBAR

Das Angebot der Themenwelten ist völlig kostenfrei für Sie verfügbar. Und zwar zu jeder Zeit und von jedem Ort - der große Vorteil der digitalen Themenwelten!
Entdecken

MONATLICH NEUE INHALTE

Jeden Monat kommen neue Inhalte hinzu. Es lohnt sich also, regelmäßig vorbeizuschauen.

Hospiz

Am Ende gut begleiten und loslassen.

Die Hospizbewegung in Deutschland gibt es seit Mitte der 80er Jahre. Über 120.000 Ehrenamtliche engagieren sich bundesweit in der Begleitung Sterbender und ihrer Angehörigen. Dies geschieht in liebevoller Zuwendung, mit großer Hingabe und kleinen Gesten. Zum Beispiel, ein Fenster zu öffnen, wenn jemand verstorben ist, damit die Seele den Raum verlassen kann.
In der Themenwelt „Hospiz“ präsentieren sich sowohl Hospizvereine und -institutionen, Anbieter:innen von Fort- und Weiterbildungen aber auch Expert:innen für komplementäre Therapien.

Palliative Care

Lebensqualität fördern und bewahren.

Palliativ kommt von „Pallium“, was im Lateinischen so viel heißt wie „Mantel“. Und so geht es in der Palliativmedizin und der Palliative Care darum, die Lebensqualität und die Würde eines Menschen mit einer terminalen Erkrankung zu verbessern und möglichst lange zu erhalten. In der Themenwelt „Palliative Care“ finden Sie potentielle Arbeitgeber:innen, Ausbildungsinstitute, Verbände und Vereine aber auch Produkte wie Klangschalen oder Aromaöle.

Bestattungskultur

Abschied nehmen und erinnern.

So vielfältig wie das Leben ist der Tod. Und mit ihm die Möglichkeiten, wie wir uns von den Verstorbenen verabschieden, wie wir sie bestatten und wie wir ihrer gedenken. In der Themenwelt „Bestattungskultur“ finden sich daher neben Bestatter:innen und Hersteller:innen von Urnen aus Holz oder Papier auch beratende Vereine, Anbieter:innen von Erinnerungsfilmen oder von Erinnerungsschmuck sowie Literatur und Kunst.

Trauerbegleitung

Auch das Danach gut begleiten.

„Bedenkt: den eignen Tod, den stirbt man nur,
doch mit dem Tod der andern muss man leben.“

Diese Zeilen der Dichterin Mascha Kaléko machen deutlich, wie wichtig es ist, auch an das „Danach“ zu denken. Trauer ist vielschichtig, Trauer wird ganz individuell erlebt und manchmal ist eine Trauerbegleitung durch eine erfahrene Person notwendig. In der Themenwelt „Trauerbegleitung“ finden sich Angebote für eine professionelle Begleitung ebenso wie Ausbildungsangebote aber auch Vereine und Selbsthilfegruppen z.B. für Eltern und Geschwister oder für jung Verwitwete.

Spiritualität

Seele und Geist spüren und erleben.

Spiritualität leitet sich ab von dem lateinischen Wort „spiritus“, was „Geist“ oder „Hauch“ bedeutet. In der Themenwelt „Spiritualität“ finden sich einerseits verschiedene Religionsgemeinschaften sowie Angebote z.B. zu Achtsamkeit oder Resilienz. Auch Anbieter:innen von Fort- und Weiterbildungen sowie Produkte wie Klangschalen, Musik oder Literatur lassen sich hier finden.

Leben und Tod

Vielfältig leben und sterben.

Nicht ohne Grund heißt unsere Veranstaltung „LEBEN UND TOD“ – denn es geht immer auch um das Leben! Es wird gelacht, es wird musiziert, Grundschulkinder sprechen mit Religionsgemeinschaften, Klinikclowns lassen rote Nasen leuchten. Vor dem Hintergrund der eigenen Endlichkeit bekommt das Leben mehr Intensität. Und der Genuß einer Tasse heißen Tees wird zu einem wertvollen Moment!
In der Themenwelt „Leben und Tod“ findet sich ein vielfältiges Angebot von Produkten, Dienstleistungen und Vereinen.

Noch mehr entdecken

Spannende Vorträge, Interviews & Workshops

Eine Woche spannende Vorträge, Interviews und Austausch mit Kolleg:innen, Expert:innen und Betroffenen – alles digital bequem von zu Hause! Seien Sie bei der Themenwoche LEBEN UND TOD dabei. Die Registrierung ist ab sofort und ausschließlich online verfügbar.
 

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig Neuigkeiten oder Hinweise auf interessante Themen.

 



 

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzlinien finden Sie auf unserer Website.