22. Oktober 2022 | 11.30 - 13.00 Uhr | Workshopraum 2 | Registrierung erforderlich
Workshop Trauerbegleitung

Und wenn sie DOCH gestorben sind?!

Märchenpädagogischer Workshop aus der Praxis für die Praxis der (Familien-) Trauerbegleitung.

WS 12

Märchen erzählen von Veränderung und Verwandlung. Das sind Prozesse, die unweigerlich zu Leben und Tod, zu Sterben und Trauer gehören und nicht von ihnen getrennt werden können.

Der Sprung in den Brunnen, das Dunkel im Bauch des Wolfes, die Dornenhecke… sind Bilder für Sterben, Tod und Trauer. Es geht hierbei jedoch nicht um die literarische Auswahl allein, sondern vielmehr darum, eine Vorstellung und einen Zugang zu dieser Thematik zu bekommen und somit eine weitere mögliche Methode in der Sterbe- und (Familien-) Trauerbegleitung mit einbringen und anwenden zu können. Mit Bildbetrachtungen, Austausch und kreativ-praktischen Übungen nähern wir uns dem Thema mit vielfältigen Methoden an.

Teilnahme nur nach gesonderter Anmeldung (Aufpreispflichtig)

Referent:in

Alexandra Eyrich

Alexandra Eyrich ist vom Verband der Erzählerinnen und Erzähler e.V. (VEE) als professionelle Erzählerin und Ausbilderin zertifiziert und leitet in Bamberg sowohl die Akademie Vielfalt de luxe für Märchen, Pädagogik & Kultur, als auch die Trauerinitiative ZwischenGeZeiten für Kinder, Jugendliche & Familien.

Ticket erwerben

Intensives Arbeiten in geschütztem Raum

Kongressticket

On demand Zugriff

Erhalten Sie Zugriff auf eine wachsende Video-Mediathek aus bereits über 60 Vorträgen, Lesungen und Interviews. Dauerhaft und von überall abrufbar.
Kongressticket

Bilden Sie sich fort

Erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung mit zertifizierten Pflegepunkten für die RbP.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig Neuigkeiten oder Hinweise auf interessante Themen.

 



 

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzlinien finden Sie auf unserer Website.