Schlussworte. Palliative Care Leben und Tod

Im Gespräch mit Dr. Ann-Kristin Schmitz

Die junge Neurochirurgin Dr. Ann-Kristin Schmitz hat gelernt, dass sie für ihren Job Rückgrat braucht. Wir sprechen mit ihr über unangenehme Situationen zwischen Ärzt:innen und Patient:innen, über die sich verändernden Haltungen zwischen älteren und jungen Mediziner:innen und Pfleger:innen und darüber, dass auch die Wissenschaft nicht alle Phänomene erklären kann…

Ihr Beitrag im Buch: “Wenn eine Begegnung alles verändert – Ärztinnen und Ärzte erzählen”

Referent:in

Dr. med. Ann Kristin Schmitz

Ann Kristin Schmitz (32) macht ihren Facharzt als Neurochirurgin an der Uniklinik Bonn.
In dem Buch “Wenn eine Begegnung alles verändert – Ärztinnen und Ärzte erzählen” berichtet sie von zum Teil negativen Erfahrungen im Umgang mit Ärztinnen und Pflegerinnen, die sie zu der Überzeugung gebracht haben, dass man in diesem Beruf auch Rückgrat braucht, um wenn nötig deutlich Stellung zu beziehen.

Live dabei und mittendrin!

Als Teilnehmer:in alle Vorteile nutzen

Die Vorträge am Live-Tag können Sie sich als angemeldete Teilnehmer:in live anhören, mitdiskutieren und mit den Referent:innen ins Gespräch kommen.
Ein weiterer Vorteil: Das gesamte Programm der Themenwoche (außer die digitalen Workshops) wird aufgezeichnet und steht Ihnen bis einschl. 03. Oktober on demand zur Verfügung.
 

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig Neuigkeiten oder Hinweise auf interessante Themen.

 



 

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzlinien finden Sie auf unserer Website.