Fachvortrag Trauerbegleitung

Wer soll denn jetzt unseren Dachboden ausräumen?


Einbeziehung von Großeltern in familienorientierte Begleitungen und Beratungen

Wenn ein Kind verwaist, ist davon nicht nur der überlebende Elternteil betroffen, der oder die eine:n Partner:in verliert, sondern häufig auch Großeltern. Diese sind dann verwaiste Eltern. Sie sind zum Teil aktiv in die Unterstützung der Familie eingebunden. Auch wenn ein Enkelkind stirbt, sind Großeltern betroffen. In dem Vortrag soll nach systemischen Betrachtungen zu Großelternschaft auf deren besondere Situation als Hinterbliebene eingegangen werden und wie ihre Bedürfnisse in Beratungen und Begleitungen bedacht werden können.

Referent:in

Prof. Dr. med. Miriam Haagen
  • Dozentin und Supervisorin an verschiedenen Instituten
  • Autorin einschlägiger Fachliteratur und Ratgeber
  • Balintgruppenleiterin
  • ärztliche Psychotherapeutin für Kinder und Erwachsene
  • Paar- und Familientherapeutin in eigener Praxis in Hamburg.

Ticket erwerben

Diesen Beitrag als Video streamen!

ON DEMAND ZUGRIFF

Erhalten Sie Zugriff auf eine wachsende Video-Mediathek aus bereits über 200 Vorträgen, Lesungen und Interviews. Dauerhaft und von überall abrufbar.

Bilden Sie sich fort

Erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung mit zertifizierten Pflegepunkten für die RbP.

Ticket bereits gekauft?

Melden Sie sich an, um diesen Beitrag zu sehen.
Einloggen

Weitere Vorträge entdecken

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig Neuigkeiten oder Hinweise auf interessante Themen.

 
 

Wenn Sie unseren Newsletter nicht erhalten möchten, können Sie dem Versand jederzeit widersprechen über den in jedem Newsletter vorhandenen Link zur Abbestellung oder indem Sie uns eine entsprechende E-Mail an datenschutz@m3b-bremen.de zukommen lassen. Weitere Informationen zum Datenschutz nach Artikel 13, 14 und 21 der EU DSGVO können Sie auf unserer Internet-Seite unter https://www.m3b-bremen.de/datenschutz/ einsehen oder unter datenschutz@m3b-bremen.de anfordern.