Fachvortrag Trauerbegleitung

Trauerbegleitung in der Neonatologie

Die besondere Situation früh verwaister Eltern

Wenn ein Kind um die Geburt herum verstirbt bleibt den trauernden Eltern nur wenig gemeinsame Zeit. Geburt und Tod, Begrüßung und Abschied liegen dicht, manchmal unmittelbar beieinander. Nur wenige Menschen konnten das Kind kennenlernen und so wissen häufig auch nur wenige, um wen die Eltern trauern. Hatte das Kind noch keinen Platz in der Familie oder dem Freundeskreis, so hinterlässt es zunächst auch keine Lücke. Dies gilt besonders für Eltern, deren Kind auf einer Neonatologischen Intensivstation oder aber bereits im Geburtsraum verstirbt. Was wünschen sich diese Eltern? Welche Angebote, bereits aus der Klinik heraus, können sie bei den ersten Schritten auf ihrem Trauerweg unterstützen? Wie kann es gelingen dem Kind einen sicheren Platz innerhalb der Familie einzurichten? Gibt es Möglichkeiten die Risiken im Trauerprozess durch frühzeitige Begleitangebote zu reduzieren?

Kerstin von der Hude begleitet seit fast 30 Jahren frühverwaiste Familien, deren Kind/er in der Neonatologie versterben. Gemeinsam mit ihren Kolleginnen bietet sie betroffenen Familien eine individuelle und verlässliche (Weiter-)Betreuung auch nach dem Tod des Kindes an. Im Vortrag wird das strukturierte Betreuungsangebot vorgestellt, das sich stets an den Bedürfnissen der Eltern orientiert.

Referent:in

Kerstin von der Hude

  • Psychosoziale Elternberaterin/Neonatologie in der Charité- Berlin
  • Psychosoziale Leitung des Palliativteams/Neonatologie in der Charité- Berlin
  • Systemische Familien- und Paarberaterin
  • Ethikberaterin im Gesundheitswesen
  • Traumafachberaterin und ressourcenorientierte Traumapädagogin
  • Seelsorgeberaterin

Diesen Vortrag ansehen.

Als Teilnehmer:in alle Vorteile nutzen

Als angemeldete Teilnehmer:in können Sie die Vorträge live anhören, mitdiskutieren und mit den Referent:innen ins Gespräch kommen.
Ein weiterer Vorteil: Das gesamte Programm wurde aufgezeichnet (außer die digitalen Workshops) und steht Ihnen on demand zur Verfügung. Eine Registeriung ist wieder ab Ende Oktober möglich
 

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig Neuigkeiten oder Hinweise auf interessante Themen.

 



 

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzlinien finden Sie auf unserer Website.