Fachvortrag Trauerbegleitung

Intuition in der Trauerbegleitung von Kindern & Jugendlichen.


Kinder, Menschen mit Behinderungen, Geflüchtete mit rudimentären Sprachkenntnissen des Gastlandes – sie brauchen ebenso Unterstützung im Trauerprozess wie Menschen mit voll ausgereiften kognitiven und sozialen Fähigkeiten.

Intuition ist neben kreativen Methoden eine wichtige Fähigkeit, diese Menschen zu erreichen. Und obwohl jeder Mensch Intuition besitzt und auch täglich danach handelt, setzen wir diesen Teil unseres Selbst nicht bewusst in der Trauerbegleitung ein.

In meinem Vortrag möchte ich Ihnen über meine Erfahrungen mit intuitivem Arbeiten in der Trauerbegleitung berichten und Sie in einer kleinen Übung mit dem intuitiven Teil in Ihnen (wieder) bekannt machen.

Referent:in

Mariel Pauls-Reize
  • Geb. 1957
  • Systemische Familientherapeutin, Trauerbegleiterin (BVT), Fachberaterin für traumatisierte Menschen
  • Arbeitet seit 30 Jahren an und mit ihrer Intuition. Gibt Workshops zum Thema in eigener Praxis.
  • Gründungsmitglied des Vereins Young Supporters – Verein zur Unterstützung junger Menschen in Krisen & Trauer, Duisburg
  • Projektleitung „Pflegende junge Menschen in Krisen & Trauer“
  • Projektleitung „Geflüchtete junge Menschen in Krisen & Trauer“
  • Dozentin u.a. für „Große Basisqualifikation Trauerbegleitung“; „Aufstellungsarbeit in der Trauerbegleitung“

Ticket erwerben

Diesen Beitrag als Video streamen!

ON DEMAND ZUGRIFF

Erhalten Sie Zugriff auf eine wachsende Video-Mediathek aus bereits über 200 Vorträgen, Lesungen und Interviews. Dauerhaft und von überall abrufbar.

Bilden Sie sich fort

Erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung mit zertifizierten Pflegepunkten für die RbP.

Ticket bereits gekauft?

Melden Sie sich an, um diesen Beitrag zu sehen.
Einloggen

Weitere Vorträge entdecken

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig Neuigkeiten oder Hinweise auf interessante Themen.

 
 

Wenn Sie unseren Newsletter nicht erhalten möchten, können Sie dem Versand jederzeit widersprechen über den in jedem Newsletter vorhandenen Link zur Abbestellung oder indem Sie uns eine entsprechende E-Mail an datenschutz@m3b-bremen.de zukommen lassen. Weitere Informationen zum Datenschutz nach Artikel 13, 14 und 21 der EU DSGVO können Sie auf unserer Internet-Seite unter https://www.m3b-bremen.de/datenschutz/ einsehen oder unter datenschutz@m3b-bremen.de anfordern.