Fachvortrag Trauerbegleitung

Ich lebe noch!

Trauerprozesse verwaister Geschwisterkinder und Möglichkeiten einer familienorientierten Begleitung

Geschwisterkinder werden mit ihren Bedürfnissen in der Familie und in ihrem sozialen Umfeld häufig nicht wahrgenommen, wenn die Schwester oder der Bruder lebensbedrohlich erkrankt oder gestorben ist. Der Vortrag möchte auf die besonderen Situationen von Geschwisterkindern eingehen, das Bewusstsein für die Dringlichkeit ihrer Begleitung schärfen sowie Hinweise zu einer hilfreichen, praxisorientierten Begleitung geben.

Referent:in

Stephanie Witt-Loers

Stephanie Witt-Loers, 1964, verheiratet, drei Kinder, ist Trauerfachberaterin (BVT e.V ), Kinder- und Familientrauerbegleiterin(BVT e. V. ), Sterbebegleiterin, Autorin, Dozentin und Heilpraktikerin für Psychotherapie.
Seit vielen Jahren befasst die Therapeutin und Autorin sich mit dem Umgang von Krisen und Trauer. Stephanie Witt-Loers leitet das Institut Dellanima, ist Initiatorin und Leiterin des Kooperationsprojekts des Instituts Dellanima und des DRK „Leben mit dem Tod- Trauernde Familien begleiten“. Sie bietet bundesweit und in Österreich Fortbildungen, hält Vorträge, berät und begleitet Kitas und Schulen in akuten Krisenfällen oder präventiv. Mit ihrer langjährigen Erfahrung arbeitet sie in der ambulanten Trauertherapie im Auftrag verschiedener Jugendämter und Kinderheime. In ihrer Praxis bietet sie Einzelberatungen und Therapie sowie Gruppenbegleitung für Menschen jeden Alters an.

Ticket erwerben

Diesen Beitrag als Video streamen

Kongressticket

On demand Zugriff

Erhalten Sie Zugriff auf eine wachsende Video-Mediathek aus bereits über 60 Vorträgen, Lesungen und Interviews. Dauerhaft und von überall abrufbar.
Kongressticket

Bilden Sie sich fort

Erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung mit zertifizierten Pflegepunkten für die RbP.

Ticket bereits gekauft?

Melden Sie sich an, um diesen Beitrag zu sehen

 

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig Neuigkeiten oder Hinweise auf interessante Themen.

 



 

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzlinien finden Sie auf unserer Website.