07. Mai 2022 | 13.15 - 14.00 Uhr | Borkum | Registrierung erforderlich
Fachvortrag Hospiz

Und was ist mit mir?

Kinder und Enkel von Schwersterkrankten und Sterbenden im Hospiz

Im stationären Hospiz besuchen auch Kinder und Jugendliche ihre sterbenden Angehörige, die in ihrer letzten Lebensphase Gast dort sind. Wie können wir ihnen auf Augenhöhe begegnen im Alltag? Wie zeigen wir ihnen, dass auch sie gesehen werden und einen berechtigten Platz dort haben? Wie können wir sie in ihrem Abschiednehmen unterstützen? Sie in ihrer Trauer rund um den anstehenden Verlust von Eltern- und Großelternteilen zu begleiten bedarf viel Sensibilität, Offenheit und Flexibilität. In diesem Vortrag geht es um die Herausforderungen, Möglichkeiten und Besonderheiten bei der Begegnung mit trauernden Kindern und Enkeln.

Referent:in

Christopher Luig

Soz.Arb./Soz.Päd. B.A., Kinder- und Jugendtrauerbegleiter (n. BVT)
Seit 2012 in der Trauerbegleitung tätig. Zunächst als Familien- und Trauerbegleiter in der stationären Kinder- und Jugendhospizarbeit, übernahm er 2018 die Leitung eines Trauerzentrums für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene und ist seitdem auch als Referent im Bereich Kinder- und Jugendtrauer, Trauerarbeit und Hospizarbeit tätig. Seit 2021 arbeitet er im Hospiz am Ostpark in Dortmund.

Zu seinen Erfahrungen gehören zudem die Trauerbegleitung, die Leitung von Trauergruppen für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene sowie die Leitung einer Männertrauergruppe.

Diesen Vortrag ansehen.

Als Teilnehmer:in alle Vorteile nutzen

Als angemeldete Teilnehmer:in können Sie die Vorträge live anhören, mitdiskutieren und mit den Referent:innen ins Gespräch kommen.
Ein weiterer Vorteil: Das gesamte Programm wurde aufgezeichnet (außer die digitalen Workshops) und steht Ihnen on demand zur Verfügung. Eine Registeriung ist wieder ab Ende Oktober möglich
 

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig Neuigkeiten oder Hinweise auf interessante Themen.

 



 

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzlinien finden Sie auf unserer Website.