Fachvortrag Spiritualität

Krise als Grundort spiritueller Begleitung.


Praktische Erfahrungen und ihre Bedeutung für Seelsorge und Spiritual Care.

Umfragen zur Lage von Kirche und Pastoral dokumentieren immer wieder den hohen Stellenwert von „Seelsorge“ im Sinne einer persönlichen Begleitung in mitunter schwierigen und belastenden Lebenssituationen. Dass Krise Bedrohung ist, versteht sich von selbst. Aber inwiefern kann Krise auch Chance sein?

Die Grundsituation der Seelsorge ist die Zerbrechlichkeit des Lebens, die Vulnerabilität menschlicher Existenz – aber darüber hinaus ganzer Systeme. Wie gehen Seelsorgende mit Krisen um und wie deuten sie sie? Woraus kann Seelsorge „schöpfen“, was ist ihre Grundlage und was hat sie inhaltlich und formal anzubieten?

Referent:in

Prof. Dr. Traugott Roser

Evang. Pfarrer, ist seit 2013 Professor für Praktische Theologie an der Universität Münster. Seine Forschungsschwerpunkte sind u.a. Seelsorge und Spiritual Care, Trauerbegleitung, Queer Theology und Pilgern. Er hat Bücher u.a. zum Pilgern auf dem Jakobsweg (Hola! bei Kilometer 410, 2021), Trauer (Männer trauern als Männer, 2023; Sexualität in Zeiten der Trauer, 2016) und das Handbuch der Krankenhausseelsorge (2019) veröffentlicht. Er ist verpartnert und geht, wenn er nicht forscht und lehrt, gern ins Kino.

Ticket erwerben

Diesen Beitrag als Video streamen!

ON DEMAND ZUGRIFF

Erhalten Sie Zugriff auf eine wachsende Video-Mediathek aus bereits über 200 Vorträgen, Lesungen und Interviews. Dauerhaft und von überall abrufbar.

Bilden Sie sich fort

Erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung mit zertifizierten Pflegepunkten für die RbP.

Ticket bereits gekauft?

Melden Sie sich an, um diesen Beitrag zu sehen.
Einloggen

Weitere Vorträge entdecken

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig Neuigkeiten oder Hinweise auf interessante Themen.

 
 

Wenn Sie unseren Newsletter nicht erhalten möchten, können Sie dem Versand jederzeit widersprechen über den in jedem Newsletter vorhandenen Link zur Abbestellung oder indem Sie uns eine entsprechende E-Mail an datenschutz@m3b-bremen.de zukommen lassen. Weitere Informationen zum Datenschutz nach Artikel 13, 14 und 21 der EU DSGVO können Sie auf unserer Internet-Seite unter https://www.m3b-bremen.de/datenschutz/ einsehen oder unter datenschutz@m3b-bremen.de anfordern.