18. Oktober 2024 | 13.30 - 14.15 Uhr | Raum "Feldberg" | Registrierung erforderlich
Fachvortrag Palliative Care

Hoffnung in der Palliative Care – wo berührt unser Handeln die Dimension Hoffnung?


Ein Vortrag aus pflegerischer Sicht.

  • „Bitte sagen Sie nicht, dass sie Palliativmediziner sind – sonst verliert er alle Hoffnung.“
  • „Die Therapie hat nicht angeschlagen, es gibt keine Aussicht auf Heilung und keinerlei Hoffnung mehr.“
  • „Wir können nichts mehr für sie tun.“

Aussagen aus unserem beruflichem Alltag.

Aber:

  • Gibt es Hoffnung, nur solange Heilung das Ziel ist?
  • Ist Palliative Care die Abwesenheit von Zuversicht?
  • Kann Hoffnung eigentlich „Therapiezielwechsel“?
  • Berührt pflegerisches Handeln das Thema Hoffnung ?

Ist die Hoffnung in der Krise?
Ein Vortrag aus pflegerischer Sicht.

Referent:in

Dirk Wingertszahn
  • Fachkrankenpfleger für Intensiv und Anästhesie
  • Fachkrankenpfleger für Palliative Care
  • Pflegeberater und Case Manager
  • Seit 2007 in der ambulanten Palliativversorgung
  • Teamleitung SAPV Team „PCT Wiesbaden“ St. Josefs Hospital Wiesbaden

Ticket erwerben

Diesen Vortrag vor Ort erleben!

Austausch

Nehmen Sie an diesem und weitere Vorträgen vor Ort teil. Stellen Sie Fragen, tauschen Sie sich aus.

Bilden Sie sich fort

Erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung mit zertifizierten Pflegepunkten für die RbP.

On Demand Zugriff

Schauen Sie sich alle Vorträge in Ruhe von zu Hause nochmals an.

Weitere Vorträge entdecken

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig Neuigkeiten oder Hinweise auf interessante Themen.

 
 

Wenn Sie unseren Newsletter nicht erhalten möchten, können Sie dem Versand jederzeit widersprechen über den in jedem Newsletter vorhandenen Link zur Abbestellung oder indem Sie uns eine entsprechende E-Mail an datenschutz@m3b-bremen.de zukommen lassen. Weitere Informationen zum Datenschutz nach Artikel 13, 14 und 21 der EU DSGVO können Sie auf unserer Internet-Seite unter https://www.m3b-bremen.de/datenschutz/ einsehen oder unter datenschutz@m3b-bremen.de anfordern.