06. Mai 2023 | 13.00 - 13.45 Uhr | Forum
Offener Vortrag Leben und Tod

Du bist in einer Krise. Herzlichen Glückwunsch. Jetzt wird alles gut!

Seit der Begegnung mit dem Tod sagt Anastasia laut, dass dieser gar nicht so hässlich sei, wie wir uns ihn ausmalen. Ganz im Gegenteil!
Doch wie geht man eigentlich konkret mit dem Leben um? Wie genau füllt man die Zeit bis zum Tod sinn- und gehaltvoll?
In dem Talk geht es um die Verbindung zum Tod, aber noch viel mehr zu dem Leben. Der echten Lebendigkeit und dem bedingungslosem Glück.

Referent:in

Anastasia Umrik

Die in Kasachstan geborene Mittdreißigerin hat einen Lebensweg voller Umwege hinter sich: Migration, eine sichtbare Behinderung und ein beruflicher Weg als Arbeiterkind. Sie musste immer wieder Strategien entwickeln, um nicht in den Schubladen zu bleiben, in die sie von der Gesellschaft und dem sogenannten „Schicksal“ gepresst wurde.
Nach einer Nahtoderfahrung musste sie entscheiden, wie ihr Lebensweg weitergehen soll. Sie entschied alle ihre bis dato gelebten Glaubenssätze zu überprüfen und ihr Leben neu zu gestalten. Dabei war die Frage „Wer bin ich wirklich, wenn mir keiner zuschaut?“ ausschlaggebend.

Ticket erwerben

Diesen Vortrag live erleben!

Kongressticket

Dabei sein

Nehmen Sie an über 40 Vorträgen live teil. Stellen Sie Fragen, tauschen Sie sich aus.
Kongressticket

On demand Zugriff

Erhalten Sie Zugriff auf eine wachsende Video-Mediathek aus bereits über 60 Vorträgen, Lesungen und Interviews. Dauerhaft und von überall abrufbar.
Kongressticket

Bilden Sie sich fort

Erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung mit zertifizierten Pflegepunkten für die RbP.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig Neuigkeiten oder Hinweise auf interessante Themen.

 



 

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzlinien finden Sie auf unserer Website.