19. Oktober 2024 | 10.30 - 11.15 Uhr | Raum "Feldberg" | Registrierung erforderlich
Fachvortrag Hospiz

Resilient sein heißt – berührbar bleiben ohne mitzuleiden.


Im Spannungsfeld zwischen Beziehung und Abschied für das Hospiz- und Palliative Care-Team.

In der Hospiz- und Palliativarbeit ist es essentiell, eine Balance zwischen Nähe und Distanz zu finden. Resilienz bedeutet hier, offen und berührbar für die Bedürfnisse und Gefühle der Patient*innen zu bleiben, ohne selbst mitzuleiden. Dies erfordert die Fähigkeit, tiefe, einfühlsame Beziehungen zu pflegen und gleichzeitig die unvermeidlichen Abschiede zu verarbeiten. Für Mitarbeitende in Hospiz- und Palliative Care-Teams ist es daher wichtig, Strategien zu entwickeln, die ihnen helfen, ihre eigene emotionale Gesundheit zu schützen und dennoch eine wertvolle Unterstützung für die Patient*innen und deren Angehörige zu sein. So können sie ihrer anspruchsvollen Aufgabe mit Mitgefühl und Professionalität gerecht werden.

Referent:in

Susanne Haller
  • Krankenschwester
  • Palliative Care Fachkraft
  • Personzentrierte Beraterin (GwG)
  • Supervisorin und Coach (DGSv)
  • Kursleiterin (DGP)
  • Qualifizierende für Trauerbegleitung (BVT)
  • Leitung der Elisabeth-Kübler-Ross-Akademie®

 

Ticket erwerben

Diesen Vortrag vor Ort erleben!

Austausch

Nehmen Sie an diesem und weitere Vorträgen vor Ort teil. Stellen Sie Fragen, tauschen Sie sich aus.

Bilden Sie sich fort

Erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung mit zertifizierten Pflegepunkten für die RbP.

On Demand Zugriff

Schauen Sie sich alle Vorträge in Ruhe von zu Hause nochmals an.

Weitere Vorträge entdecken

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig Neuigkeiten oder Hinweise auf interessante Themen.

 
 

Wenn Sie unseren Newsletter nicht erhalten möchten, können Sie dem Versand jederzeit widersprechen über den in jedem Newsletter vorhandenen Link zur Abbestellung oder indem Sie uns eine entsprechende E-Mail an datenschutz@m3b-bremen.de zukommen lassen. Weitere Informationen zum Datenschutz nach Artikel 13, 14 und 21 der EU DSGVO können Sie auf unserer Internet-Seite unter https://www.m3b-bremen.de/datenschutz/ einsehen oder unter datenschutz@m3b-bremen.de anfordern.