Zurück zur Übersicht
Veröffentlicht am 19. Oktober 2022 | um 09.00 Uhr

Zerstörung kann heilsam sein.

Im Gespräch mit Dr. Pavel Radchenko

Der Philosoph und freischaffende Künstler Dr. Pavel Radchenko setzt sich seit vielen Jahren intensiv mit der Endlichkeit auseinander. Er ist der Meinung, dass Kunst im Trauerprozess eine wertvolle Unterstützung sein kann. Wie man aus einer alten Kaffeetasse oder einem Kugelschreiber besondere Erinnerungsstücke herstellen kann und warum der Prozess der Zerstörung manchmal heilsam ist, das erzählt er uns in einer neuen Ausgabe der SCHLUSSWORTE.

 

Auch als Podcast verfügbar

Diese und weitere Folgen der SCHLUSSWORTE. auch als Podcast für die Ohren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig Neuigkeiten oder Hinweise auf interessante Themen.

 
 

Wenn Sie unseren Newsletter nicht erhalten möchten, können Sie dem Versand jederzeit widersprechen über den in jedem Newsletter vorhandenen Link zur Abbestellung oder indem Sie uns eine entsprechende E-Mail an datenschutz@m3b-bremen.de zukommen lassen. Weitere Informationen zum Datenschutz nach Artikel 13, 14 und 21 der EU DSGVO können Sie auf unserer Internet-Seite unter https://www.m3b-bremen.de/datenschutz/ einsehen oder unter datenschutz@m3b-bremen.de anfordern.