Harfenklänge

„Musik, die die Seele streichelt.“

„Musik, die die Seele streichelt“ gespielt von Silke Aichhorn, einer der bekanntesten europ.Harfen-Solistinnen und Hospizbotschafterin der Caritas Traunstein sowie der Hospizbewegung Düren-Jülich e.V.

In belastenden Situationen kann Musik Trost sein und die Lebensqualität entscheidend verbessern.
Die Harfe, eines der ältesten Instrumente der Menschheit, ist hierfür ein wunderbarer Helfer.
Verschiedene CDs mit (meist) gemafreien Werken mit beruhigender, entspannender und tröstender Instrumentalmusik u.a. von J.S. Bach (Ave Maria, Air, Jesu bleibet meine Freude, Erbarme Dich), Händel (Lascia ch’io pianga), Pachelbel (Kanon), Gluck (Reigen seliger Geister), Brahms (Guten Abend, gut` Nacht), Debussy (Clair de lune), Wagner (Lied an den Abendstern), Field, Schubert, Granados, Mascagni, Scarlatti, Dowland, Tschaikowsky, Irischer Reisesegen, Greensleeves u.v.m.
Konzerte, festliche Umrahmungen, kabarettistische Lesung „Lebenslänglich Frohlocken“

…so nahm David die Harfe und spielte mit seiner Hand; so erquickte sich Saul, und es ward besser mit ihm, und der böse Geist wich von ihm…
(1 Samuel 16:23)

Harfenmusik Silke Aichhorn

Harfenistin

Schloßstraße 1
83278 Traunstein

silke@aichhorn.de
+49 171 4166160

Unser Messestand

1D11

ÜBER UNS

„Solche Konzerte sollte es öfters geben“ oder „Ein Konzert, wie man es selten erlebt“- so titelt die Presse und genau das zeigt, was Silke Aichhorn mit ihrem Publikum
macht!

Die Mischung aus Musikalität, ungemein farbigem Ton, virtuosem Handwerk kombiniert mit unnachahmlicher Natürlichkeit und Authentizität ist es, was die Zuhörer
begeistert.

Ihre unterhaltsam moderierten Konzerte sind ihr Markenzeichen, dazu kommt der unbedingte Wille, Neues und auf der Harfe noch Unbekanntes, zu präsentieren.
Mit ihrer Diskographie von mittlerweile 29 CDs und einem Buch hat sie weltweit ein Alleinstellungsmerkmal.

Silke Aichhorn lässt sich in keine Schublade packen. Sie ist eine der aktivsten europäischen Harfensolistinnen, Buchautorin, Unternehmerin mit eigenem CD-Label,
Mutter, Hospizbotschafterin, Pädagogin- kreativ und energiegeladen, mit dem Ziel, das Image der Harfe zu entstauben.

Der Harfenistin Silke Aichhorn ist es gelungen, binnen weniger Jahre ihr Instrument im Konzertsaal wieder heimischer werden zu lassen („FAZ“).

Weitere Beiträge aus der Themenwelt

Heidi Anicic - Coaching in der Bestattungsbranche

Entdecken.

Brill Deutschland GmbH - Vandenhoeck & Ruprecht

Entdecken.

Bundesverband Trauerbegleitung e.V. - am Pfalzklinikum AdöR

Entdecken.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig Neuigkeiten oder Hinweise auf interessante Themen.

 



 

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzlinien finden Sie auf unserer Website.