01. – 08. MAI 2021

Online-Themenwoche

„Auf alten und auf neuen Wegen!“

 

Wir gehen live!

Am 07.05. dabei sein!

Mehr erfahren.

Die Themenwoche

„Weil es so wichtig ist, 
  darüber zu sprechen!“

Warum reden wir so ungern über den Tod, wenn wir doch alle unweigerlich irgendwann sterben müssen? Die LEBEN UND TOD hat sich dieser und vieler weiterer Fragen angenommen und bietet seit 12 Jahren die Möglichkeit, sich mit den Themen am Ende des Lebens auseinander zu setzen.

Dabei ist das Konzept der LEBEN UND TOD noch immer bundesweit einzigartig! Denn sie ist zum einen eine Fortbildungsveranstaltung für haupt- und ehrenamtlich Tätige aus Hospiz, Palliative Care, Seelsorge, Trauerbegleitung und Bestattungskultur, wendet sich aber gleichzeitig an Betroffene, Angehörige sowie interessierte Bürger:innen. So gelingt es, die Themen Sterben, Tod und Trauer wieder in die Gesellschaft zu tragen und miteinander in den Austausch zu kommen.
Ganz bewusst ist die Veranstaltung geprägt von einer hellen und freundlichen Atmosphäre, einem vielfältigen und bunten Ausstellungsangebot und genügend Platz für Austausch und Begegnung. Eine Reaktion, die wir häufig hören: "Hier wird gelacht und gesungen, das ist so schön!"
Nicht ohne Grund heißen wir "LEBEN UND TOD" - denn darum geht es: Leben und Tod gehören zusammen.

Das Programm

Lesungen und Schlussworte sind jeweils täglich ab 9.00 Uhr für 24 Stunden kostenfrei abrufbar. Danach für registrierte Teilnehmende on-demand freier Zugriff. Die Workshops sind kostenpflichtig und müssen vorab gebucht werden.

Entspannung.

Lesung.

Schlussworte.

Workshop.

01. Mai

09.00 Uhr
Eine kleine Auszeit
„Übung Sextant“
14.00 Uhr
Marion Deiters, A.-K. Dittmar-Grützner
„'Wohnzimmergespräche' oder 'Der schwarze Ordner im Regal'“

02. Mai

09.00 Uhr
Eine kleine Auszeit
„Übung Fliege“

03. Mai

09.00 Uhr
Eine kleine Auszeit
„Übung Pfau“
09.00 Uhr
Dr. med. Ann Kristin Schmitz
„Im Gespräch mit Dr. Ann-Kristin Schmitz“

Entspannung.

Lesung.

Schlussworte.

Workshop.

04. Mai

09.00 Uhr
Eine kleine Auszeit
„Übung Bärenhüter“
09.00 Uhr
Peter Gaymann
„Demensch“
09.00 Uhr
Prof. Dr. Reimer Gronemeyer
„Im Gespräch mit Prof. Reimer Gronemeyer“

05. Mai

09.00 Uhr
Eine kleine Auszeit
„Übung Herkules“
09.00 Uhr
Rainer Haak
„77mal Zuversicht“
09.00 Uhr
Prof. Dr. Claudia Bausewein, Rainer Simader
„Im Gespräch mit Prof. Claudia Bausewein & Rainer Simader“

06. Mai

09.00 Uhr
Eine kleine Auszeit
„Übung Schiffskiel“
09.00 Uhr
Anja Plechinger
„Im Herzen Vieler“
09.00 Uhr
Prof. Dr. Sven Gottschling
„Im Gespräch mit Prof. Sven Gottschling“

Mittendrin und aktiv dabei!

Der Live-Tag am 7. Mai

Am Freitag, 07. Mai gehen wir dann gemeinsam Live: Einen ganzen Tag bieten wir Ihnen Zoom-Vorträge und so richtig viel Interaktion! Eine kostenpflichtige Registrierung ist für die Teilnahme vorab erforderlich.
09.00 Uhr
09.15 Uhr
10.00 Uhr
11.00 Uhr
13.00 Uhr
14.00 Uhr
15.00 Uhr
16.00 Uhr
17.00 Uhr

livestream-1

09.15 Uhr
Dr. Daniela Tausch
„Auf alten und auf neuen Wegen!“
10.00 Uhr
Dr. med. Bernd Oliver Maier
„Wie verändert Corona das Würde-Erleben?“
11.00 Uhr
Pauline Füg, Prof. Dr. Henrikje Stanze
„DemenzPoesie®“
13.00 Uhr
Sarah Benz
„Abschied aus der Ferne“
15.00 Uhr
Birgit Schneider
„Trauerbegleitung 2.0“
17.00 Uhr
Prof. Dr. Constantin Klein
„Weltbilder im Wandel“

livestream-2

10.00 Uhr
Jessica Schäfer
„Altersgemischte Teams“
11.00 Uhr
Prof. Dr. Reimer Gronemeyer
„Sterbe-Wissen“

Dabei sein!

Preise & Anmeldeinformationen

Hier finden Sie unsere Konditionen und die Anmeldung zur LEBEN UND TOD Themenwoche. Haben Sie Fragen zu unserem Angebot? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine E-Mail.
 

Das Netzwerk nutzen

Als Aussteller:in dabei sein.

Präsentieren Sie Ihren Verein, Ihre Produkte oder Ihre Dienstleistungen einem interessierten Publikum. Nutzen Sie unser Netzwerk aus Multiplikator:innen und Expert:innen verschiedener Tätigkeitsfelder und erreichen Sie zudem Privatbesucher:innen direkt und ohne Umwege.
Bundesweit, digital und interaktiv!