Schlussworte. Leben und Tod Hospiz

Im Gespräch mit Stefan Weiller

Stefan Weiller ist erfolgreicher Journalist und… besucht Sterbende. Er spricht mit ihnen über das Leben, das Sterben – und über die Musik, die sie in ihrem Leben und an dessen Ende bewegt hat. Die Geschichten, die Weiller aufschreibt, und die Lieder, die er mit seinen Gesprächspartnern hört, sind so vielfältig wie unsere Gesellschaft. Sie zeugen von Lebensfreude, aber auch von der Angst vorm Sterben – und offenbaren, dass die letzte Lebensphase nicht immer nur Trauer, Stille und Krankheit, sondern auch Zuversicht, Liebe und Menschlichkeit bedeutet.

Wir sprechen mit ihm über seine Projekte und seine Erfahrungen in einer neuen Ausgabe der SCHLUSSWORTE.

Letzte Lieder als Hörspiel gibt es bei geniallokal.de

 

Referent:in

Stefan Weiller

Stefan Weiller hat ein Diplom-Sozialpädagogik abgeschlossen. Einige Jahre war er Pressereferent für soziale Träger. In der Vergangenheit arbeitete er als freier Journalist für verschiedene Zeitungen. Heute ist Weiller freiberuflicher Autor.

Weitere Informationen zu Stefan Weiller, zu seinen Büchern und Projekten finden Sie auf seiner Website.

Ticket erwerben

Diesen Beitrag als Video streamen

Kongressticket

On demand Zugriff

Erhalten Sie Zugriff auf eine wachsende Video-Mediathek aus bereits über 60 Vorträgen, Lesungen und Interviews. Dauerhaft und von überall abrufbar.
Kongressticket

Dabei sein

Nehmen Sie an über 40 Vorträgen live teil. Vor Ort in Bremen oder von zu Hause – stellen Sie Fragen, tauschen Sie sich aus.
Kongressticket

Bilden Sie sich fort

Erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung mit zertifizierten Pflegepunkten für die RbP.

Ticket bereits gekauft?

Melden Sie sich an, um diesen Beitrag zu sehen

 

Auch als Podcast verfügbar

Diese und weitere Folgen der SCHLUSSWORTE. auch als Podcast für die Ohren.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig Neuigkeiten oder Hinweise auf interessante Themen.

 



 

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzlinien finden Sie auf unserer Website.