Leben und Tod

Vielfältig leben und sterben.

Geschrieben von

Über

Forum Achtsamkeit

Den Tod ins Leben holen, um wirklich zu leben. Ein neues und einzigartiges Online-Achtsamkeitstraining.

Mutig und humorvoll leben und zugleich stets „abflugbereit“ sein! (Forum Achtsamkeit)

Den Tod ins Leben holen, um wirklich zu leben
In diesem neunmonatigen Online-Achtsamkeitstraining finden Sie heraus, was im Leben wirklich zählt und wie es möglich ist, mitten im geschäftigen Alltag immer wieder einen Schritt zurückzutreten, um uns innerlich auf das Wesentliche auszurichten. Obwohl es nur zwei Gewissheiten im Leben gibt – wir werden alle sterben und wir wissen nicht wann – vermeiden viele Menschen zeitlebens das immer noch tabuisierte Thema Sterben und Tod und empfinden eine Scheu, sich mit der eigenen Endlichkeit zu beschäftigen.
Entdecken.

Betty Petri

Affirmatioskarten & Duftanker

Sinnvollschönes für trauernde Menschen und ihre BegleiterInnen (Betty Petri)

Eine besondere Situation bedarf einer besonderen Begleitung.
Die Affirmationskarten und dazu passenden DUFTANKER Produkte dürfen genau diese Begleitung bieten. Trauer- und Lebensbegleitung to go so zu sagen.
Die Kartensets sind auf sehr sensible Lebensphasen abgestimmt. Zum einen für die Zeit der Trauer um ein Baby. Zum anderen auf die Zeit der diesem Verlust folgenden Schwangerschaft.
Entdecken.

Gabi Gumpel

Mementostich - Textile Trauerarbeiten

Haptik und Emotion: Trost zum Anfassen - das Ziel von Mementostich (Gabi Gumpel)

Nach dem Verlust eines lieben Menschen ist die Trauer groß. Mit meiner Arbeit möchte ich helfen diese Trauer anzunehmen. Durch die Umarbeitung von Kleidungsstücken des / der Verstorbenen wie z.B.: Blusen, Hemden, Schlafanzügen oder Krawatten, in Dinge die sich in das tägliche Leben integrieren lassen.
Entdecken.

palliative ch

palliative ch

„Hoffnung auf gutes Leben bis zum Schluss.“ (palliative ch)

palliative ch ist eine multiprofessionelle Fachgesellschaft, deren Mitglieder sich aus allen Berufsgruppen, die am Krankenbett tätig sind, rekrutieren: Ärztinnen und Ärzte, Pflegefachpersonen, Seelsorger und Seelsorgerinnen, weitere Berufsgruppen und Freiwillige.
Entdecken.