Lade Vorträge

« Zurück

Laura Schröer

Pädagogin, Trauerrednerin, Sängerin 

Das Interesse, Menschen in ihren Lebensthemen und Sinnfragen zu begleiten, zeigte sich bei der studierten Religions- und Kunstpädagogin recht früh. Als Jugendliche begann Laura Schröer, Trauerfeiern musikalisch zu gestalten, später dann fand sie auch im Schreiben ihren Ausdruck. Eine eigene einschneidende Verlusterfahrung, sowie die Arbeit in Schule und Bestattungshaus machte ihr bewusst, dass der Umgang mit Tod und Trauer ausschlaggebend für die eigene Lebensgestaltung sind.   

Ihr Herzensanliegen ist es, liebevolle Abschiede zu gestalten – Menschen dazu zu befähigen, Abschiede selbst zu gestalten. Sie möchte Menschen inspirieren, nach innen zu schauen und sich neu ins Leben auszurichten. Laura möchte dem Tod Raum geben – und erlebbar machen, dass Trauer und Kreativität zusammengehören. „…damit Trauer Raum bekommt mitten im Leben. Und vor allem, damit das Leben Raum behält, dort wo Trauer ist.“ 

Link zur Webseite: laura-schroeer.de 


“Und was machst du so…?” – Wenn junge Menschen trauern

Offener Vortrag
24. Okt, 12:30 – 13:00 Uhr

Raum: Forum

Ein Performance-Projekt in Worten und Musik Es ist Zeit, der Trauer von jungen Erwachsenen eine Stimme zu geben. Mit Worten und Musik legen wir Innenperspektiven eines…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren