Lade Vorträge

« Zurück

Frank Kittelberger

  • Studienleiter für Ethik in Medizin und Gesundheitswesen, Pastoralpsychologie und Spiritual Care an der Evangelische Akademie Tutzing
  • Langjährige Beratung der Initiative End-Of-Life-Care und des Hospizreferates in der Diakonie Bayern
  • Konsulent der IFF (Fakultät für Interdisziplinäre Forschung und Fortbildung / Abteilung Palliative Care und OrganisationsEthik der Alpen-Adria-Universität, Wien
  • Ehemals Vorsitzender des Bayerischen Hospiz- und Palliativverbandes (BHPV)
  • Ehemals Mitglied der Advisory Group der Taskforce on Palliative Care in Long-Term Care Settings for Older People der EACP, London
  • Mitglied der Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin (DGP)
  • Einzelmitglied im Deutschen Hospiz- und PalliativVerband (DHPV)
  • Mitglied der Akademie für Ethik in der Medizin (AEM)
  • Mitglied und Beirat im Gyökössy Institut, Budapest (Institut für Seelsorge und Pastoralpsychologie der reformierten Kirche in Ungarn und ihrer Universität in Budapest)
  • Mitglied der Deutsche Gesellschaft für Pastoralpsychologie (DGfP)
  • Mitglied der Deutsche Gesellschaft für Supervision (DGSv)
  • Mitglied der Internationale Gesellschaft für Gesundheit und Spiritualität (IGGS)
  • Mitglied im Evangelischen Fachverband für End-of-Life-Care der Diakonie Bayern

 

 


“Kommunikation ist mehr als Worte” – Der Freiwillige Verzicht auf Nahrung und Flüssigkeit als Beispiel für die Komplexität von Kommunikation am Lebensende

Fachvortrag / Stream
23. Okt, 14:30 – 15:15 Uhr

Raum: Feldberg

In der Begegnung mit Menschen, die am Ende ihres Lebens angelangt sind, erfahren wir besonders deutlich: Kommunikation meint mehr, als mit Worten zu reden. Exemplarisch zeigt…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren