Lade Vorträge

« Zurück

Dr. Ute Beyer-Henneberger

geb. 1956; Leiterin der Arbeitsstelle für Evangelische Religionspädagogik in Ostfriesland (ARO); Dozentin an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Psychodramatikerin, Supervisorin und Lehrsupervisorin (DGfP); Dissertation zum Thema „Supervision und Burnout-Prophylaxe in pastoralen und schulischen Berufsfeldern“ (Stuttgart 2016).


“Und was mache ich, wenn ich tot bin?” – Abschied und Trauer in der Seelsorge psychodramatisch deuten, verstehen und begleiten

Workshop
8. Mai, 16:00 – 17:30 Uhr

Raum: Workshopraum 3

WS Nr. 12 Oft melden sich in Träumen, Visionen oder Bildern bei Sterbenden und Angehörigen Ahnungen vom bevorstehenden Tod und Abschied – manchmal sehr klar, manchmal…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren