Lade Vorträge

« Zurück

Dr. Peter Neher

Dr. theol. Peter Neher, geb. 1955 in Pfronten/Allgäu, seit 2003 Präsident des Deutschen Caritasverbandes.

Nach einer Ausbildung zum Bankkaufmann und einem Studium der Katholischen Theologie sowie der Pädagogik wurde er am 03. Juli 1983 zum Priester geweiht; anschließend war er Kaplan, Klinikseelsorger und Gemeindepfarrer. Danach war er als Subregens des Augsburger Priesterseminars in der Priesteraus- und Fortbildung tätig. Er ist ausgebildeter Supervisor und leitete vor seinem Amtsantritt von 2000 bis 2003 den Caritasverband für die Diözese Augsburg. Seit Dezember 2014 ist er Honorarprofessor für Caritaswissenschaft der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar. Er ist Berater der Kommission für caritative Fragen der Deutschen Bischofskonferenz.

Ausgewählte Publikationen:

  1. Neher; I. Feige; A. Wollasch, H.-J. Wollasch (Hg.), Lorenz Werthmann, Caritasmacher und Visionär, Freiburg 2008
  2. Neher; C. Reisch: Christus, das Licht. 50 Tagesimpulse von Ostern bis Pfingsten, Stuttgart 2016.
  3. Neher: Gottes Berührungen: Predigten für die Sonntage im Lesejahr A, B, C, 3 Bände, Ostfildern 2016 – 2018.
  4. Neher: Im humanitären Auftrag: Über die weltweite Hilfe des Deutschen Caritasverbandes bei Katastrophen, Krisen und Konflikten, in: Stephan Burger, Weltbegegnungen: Reisenotizen eines Bischofs, Freiburg 2019, 130-137. 2019
  5. Neher: Wie ökologisch ist caritative Arbeit? in: Deutscher Caritasverband (Hg.), Caritas 2020: neue caritas-Jahrbuch des Deutschen Caritasverbandes, Freiburg i.Br. 2019, 62-65.
  6. Neher: „So ist also die Caritas der Dampf in der sozialen Maschine“. Wie die Pluralisierung und Digitalisierung der Öffentlichkeit die verbandliche Caritas verändern, in: Annette Schavan, Gregor Thüsing (Hg.), Kirchlicher Dienst in säkularer Gesellschaft. Festschrift für Norbert Feldhoff zum 80. Geburtstag, Freiburg 2019, 433-442.
  7. Neher: Kultur der Mitverantwortung : die Caritas als zivilgesellschaftliche Akteurin, in: Die politische Meinung 64 (2019) 556, 47-50.
  8. Neher: Eine Frage der Perspektive: Zusammenleben lässt sich nur gemeinsam gestalten, in: Chirine Etezadzadeh (Hg.), Smart City – Made in Germany. Die Smart-City-Bewegung als Treiber einer gesellschaftlichen Transformation, Wiesbaden 2020, 97-105.

  • Es wurden keine Ergebnisse gefunden.