Lade Vorträge

« Zurück

Cornelia Coenen-Marx

Geboren 1952. Studium der Ev. Theologie und Germanistik in Wuppertal, Bonn und Köln

Berufliche Stationen:

  • 1977 bis 1990: Vikariat und Pfarramt in Mönchengladbach
  • 1990 bis 1993: Leiterin der Abteilung Sozialwesen im Diakonischen Werk der Evangelischen Kirche im Rheinland
  • 1993 bis 1998: Landeskirchenrätin der Evangelischen Kirche im Rheinland, verantwortlich u. a. für Kinder- und Jugendarbeit, Öffentliche Verantwortung, Öffentlichkeitsarbeit und Publizistik
  • 1998 bis 2004: Theologischer Vorstand der Kaiserswerther Diakonie und Vorsteherin der Kaiserswerther Schwesternschaft
  • 2004 bis 2007: Nahostreferentin und Leiterin der Überseeabteilung im Kirchenamt der EKD
  • 2007 bis 2015: Leiterin des Referats Sozial- und Gesellschaftspolitik sowie Verbindung Kirche und Diakonie im Kirchenamt der EKD
  • Seit 2015: Geschäftsführerin der Agentur „Seele und Sorge – Impulse, Workshops, Beratung

  • Es wurden keine Ergebnisse gefunden.