Home Foren Trauerbegleitung Eine professionelle Trauerbegleitung ohne direkte Begegnung? Antworten auf: Eine professionelle Trauerbegleitung ohne direkte Begegnung?

#2216

Guten Tag 🙂

auch wenn die Woche vorüber ist möchte ich mich noch zu Wort melden….wer meinen Vortrag gehört hat, weiß es auch….eine online Begleitung braucht keine Ersatz sein, das ist Denken aus dem Mangel heraus. Für mich war es die einzige Möglichkeit, neben dem Telefon, Menschen überall in Deutschland kurzfristig zu helfen. Ich selbst habe unheimlich viel und großartige Hilfen in den letzten Monaten via Zoom und Co erhalten. Von der Fortbildung bis zur Hypnose war alles dabei. Es war niemals Ersatz, immer Bereicherung. Alles darf sein. Es ist unsere Wertung, die die Chancen ungenutzt lässt. Wir werden eine Unmenge trauernder Menschen vor uns haben – dies können wir gar nicht alles vis – a – vis begleiten.

Nach meinem Vortrag und dem regen Austausch ist die wunderbare Idee entstanden, dass wir ein Netzwerk gründen werden. Trauerbegleitung 2.0 für all jene gedacht, die sich in der Online – Begleitung engagieren und austauschen möchten. Und vor allem auch für die Menschen, die Hilfe schnell und niederschwellig brauchen werden. Ich freue mich über jeden/jede, die dabei sein möchte! UNd gerne können sie mich am viruellen Messestand noch besuchen!

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig Neuigkeiten oder Hinweise auf interessante Themen.

 



 

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzlinien finden Sie auf unserer Website.