Lade Vorträge

« Zurück

  • Diese vortrag hat bereits stattgefunden.

“Wenn reden brüchig wird” – Trauer und Demenz

Fachvortrag

9. Mai, 14:15 - 15:00 Uhr

Raum: Juist

Die gewohnte Rede und das Verhandeln über (lange) Gespräch, die zu einer kognitiven Verbindung und „Klärung“ einladen, wird bei Demenz geradezu brüchig. Was bedeutet das für die Betroffenen und ihre Beziehungen und für die soziale Gestaltung von einem Leben mit Demenz? Diese Fragen werden entfaltet und können die Vielfalt der Aspekte des Konzeptes der „unerkannten Trauer bei Demenz“ verdeutlichen.