Lade Vorträge

« Zurück

“Trauer digital. Das Internet als neue Heimat der Trauernden?”

Fachvortrag

9. Mai, 13:15 - 14:00 Uhr

Raum: Juist

Krebskranke Jugendliche schreiben über ihren Krankheitsverlauf auf einem Blog. Eltern schlüpfen in das Profil ihres verstorbenen Kindes auf Facebook. Gedenkseiten und Trauerchat können helfen, digitale Reste eines Lebens verwirren. Hilft das Internet beim Trauern oder macht es das Abschiednehmen schwerer?

Der Vortrag geht der Frage nach, welche Auswirkungen das Internet auf die Trauer und die Trauerbegleitung hat.