Lade Vorträge

« Zurück

  • Diese vortrag hat bereits stattgefunden.

“Jenseits von Standards: Kraftvoll schreiben & berührend reden”

Workshop

8. Mai, 12:00 - 13:30 Uhr

Raum: VIP-Lounge

WS Nr. 6

„Wenn wir etwas über einen Menschen wissen wollen, fragen wir „Was ist seine Geschichte?“ – denn jeder von uns ist eine Biographie, eine Geschichte. (…) Historisch gesehen, als Erzählung, ist jeder von uns einzigartig.“ (Oliver Sacks)

Die Fähigkeit, eine Trauerrede gut zu gestalten ist eine spezielle Mischung aus Empathie und handwerklichem Können. Ebenso steht oder fällt die Qualität einer Zeremonie mit der persönlichen Haltung des Redners, der Klarheit über seine besondere Rolle und der Kontrolle über seine Emotionen in einer immer wieder außerordentlichen Grenzsituation.

Was nimmst Du mit? Neue Impulse und Quellen fürs Schreiben und Halten einer Trauerzeremonie

  • Du lernst, wie Du die Erinnerungen und Geschichten der Hinterbliebenen in eine emotional kraftvolle Rede voller unwiederbringlicher Momente und Gefühle verwandeln kannst.
  • Du erfährst, wie Du mit dem gezielten Wechsel von Text, Poesie, Pausen und Musik die Emotionen der Trauernden auf den Punkt steuern kannst. Und wie ungewöhnliche Einstiege funktionieren und was ein guter Abschluss vermag.
  • Du erhältst jede Menge Tipps für (D)einen authentischen Auftritt als FreieR RednerIn, wie ungewöhnliche Einstiege funktionieren und was ein guter Abschluss vermag.

Ein kleiner Exkurs über nonverbale Körpersprache zeigt Dir, wie Du Dein Charisma und Deine Wirkung auf Andere erhöhen kannst. Tricks aus der Moderatoren Profi-Kiste zum richtigen Umgang mit dem Mikrofon runden den Schnupperworkshop ab.