Atelier unter der Linde

Erinnerungsportraits

„Mit Liebe gemalte Portraits – in Gedenken an besondere Menschen.“

Die Hamburger Portraitmalerin Stephanie Bahrke malt und zeichnet einfühlsame Erinnerungsportraits von besonderer Lebendigkeit. Durch die ganz eigene Farbigkeit und den speziellen „Strich“ der Künstlerin wird die portraitierte Person im Bild spürbar.

Ein Erinnerungsportrait kann Trost in der Trauer sein und dem Verstorbenen auf der Trauerfeier oder Beisetzung große Präsenz verleihen. Mit einer Zeichnung auf der Trauerkarte schenken Sie allen, die Anteil nehmen, eine kleine, ganz persönliche Erinnerung.

Stephanie Bahrke malt Sie auch gerne, wenn Sie Ihren Lieben ein Portrait als Vermächtnis hinterlassen möchten.
Die Portraits werden im Dialog mit Ihnen erstellt. Sie bringen sich in dem Maße ein, wie Sie können oder mögen. Die Künstlerin nähert sich der zu portraitierenden Person über verschiedene Fotografien und Ihren Erzählungen. So entsteht dann nach und nach ein Bild, das den individuellen Charakter des Portraitierten erfasst, sein Wesen und seine einzigartige Persönlichkeit zum Ausdruck bringt.

Atelier unter der Linde

Stephanie Bahrke

Timmermannstraße 3
22299 Hamburg

stephanie@bahrke.de
040 - 5133963

ÜBER MICH

Bereits als Teenager fing ich an, Menschen in meinem Skizzenbuch einzufangen. Ich zeichnete in jeder möglichen Situation Menschen, die mich umgaben. Zu malen war mein „Sehnsuchtsort“.
Durch eine Ausbildung zur Masseurin und in Traditioneller Chinesischer Medizin (TCM) lernte ich den menschlichen Körper sehr gut kennen und bekam einen ganzheitlichen Blick vom Menschen, bevor ich mich als Künstlerin ganz dem Sujet des Portraits widmete. 2005 eröffnete ich das Atelier unter der Linde in einem Ladenlokal an der Ecke der Himmelstraße in Hamburg-Winterhude. Dort male und zeichne ich seitdem als freie Künstlerin hauptberuflich Portraits.

Im Laufe der Jahre kamen immer mal wieder Menschen auf mich zu, ob ich etwa die verstorbene Mutter, die Eltern, die sich langsam vom Leben verabschieden, oder den verstorbenen Firmengründer portraitieren könne. Diese Aufträge sind mir besonders wichtig geworden, weil ich hier mit meiner Kunst etwas sehr Besonderes und Tröstliches geben kann. Die Arbeit am Bild, gemeinsam mit den Kunden, kann auch Trauerarbeit sein. Inzwischen wird mein Angebot von Bestatter*innen, Hospizen und Therapeut*innen sowie in Trauergruppen empfohlen.

Weitere Beiträge aus der Themenwelt

Brill Deutschland GmbH - Vandenhoeck & Ruprecht

Entdecken.

Malteser Hilfsdienst e.V.

Entdecken.

DELLUXE-Trauerreden

Entdecken.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig Neuigkeiten oder Hinweise auf interessante Themen.

 



 

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzlinien finden Sie auf unserer Website.