10.05.19

Erfolgskonzept wird ausgeweitet

LEBEN UND TOD ab Herbst 2020 auch in der Messe Freiburg

Mit ihrer Mischung aus Fachkongress und begleitender Messe ist die LEBEN UND TOD bis heute deutschlandweit einzigartig. Dank ihrer lebensbejahenden Atmosphäre, ihrem vielseitigen Angebot für Fach- und Privatbesucher, prominenten Gästen und hochkarätigen Experten hat sich die Veranstaltung bundesweit Anerkennung erarbeitet. „Dieser Zuspruch hat uns dazu bewogen, nach zehn Jahren neue Wege zu gehen“, sagt Hans Peter Schneider, Geschäftsführer der Messe Bremen. Ab Oktober 2020 wird die Veranstaltung daher zusätzlich in Freiburg stattfinden. Das verkündete Schneider am Freitagmorgen, 10. Mai, gemeinsam mit Thomas Arabin, Abteilungsleiter Messe bei der Messe Freiburg, im Rahmen der Eröffnung der 10. LEBEN UND TOD.

„Damit findet erstmals eine Eigenveranstaltung der Messe Bremen dauerhaft an einem zweiten Standort statt“, so Schneider weiter. „Ein Kongressprogramm, zwei Termine – damit können wir unser Einzugsgebiet deutlich vergrößern und Interessierten aus ganz Deutschland und den angrenzenden deutschsprachigen Nachbarländern Zugang zu den Veranstaltungsthemen bieten.“ Die Nachfrage ist groß, weiß Bereichsleiterin Andrea Rohde von der Messe Bremen: „Wir wurden immer wieder von anderen Messestandorten, Institutionen und Fachteilnehmern angesprochen. Gemeinsam mit der Messe Freiburg können wir nun auf die Bedarfe reagieren und diesen wichtigen Themen auch in Süddeutschland den nötigen Raum geben.“

„Und das Konzept der LEBEN UND TOD passt zu Freiburg“, sagt Thomas Arabin. „Die Menschen hier haben eine sehr lebensbewusste Einstellung und ein großes Interesse an der Thematik. Zudem sind sich die beiden Standorte in ihrer Struktur und Größe sehr ähnlich. In diesem Kontext macht die Durchführung der Veranstaltung in Freiburg absolut Sinn.“

Die nächste LEBEN UND TOD findet am Freitag und Samstag, 8. und 9. Mai 2020, in Bremen sowie am Freitag und Samstag, 23. und 24. Oktober 2020, erstmals in Freiburg statt.

 

Mehr Infos unter www.leben-und-tod.de
(1.966 Zeichen inkl. Leerzeichen)

 

Bildmaterial finden Sie zum Download unter folgenden Links:
Bild 1 (M3B GmbH/Steffen Giersch): Download
BU: Hans Peter Schneider, Geschäftsführer der Messe Bremen, und Thomas Arabin, Abteilungsleiter Messe der Messe Freiburg, gaben die Expansion der LEBEN UND TOD nach Freiburg bekannt

Bild 2 (M3B GmbH/Steffen Giersch): Download
BU: Musiker Rolf Zuckowski präsentierte gemeinsam mit Inselmaler Anselm Prester und Diakonin Kerstin Slowik die Ausstellung „Gemeinsam unterwegs“.

Bild 3 (M3B GmbH/Steffen Giersch): Download
BU: Noch bis Samstag, 11. Mai, können sich die Besucher an den Ständen der 144 Aussteller informieren.

 

Weitere Informationen für die Redaktionen:
MESSE BREMEN & ÖVB-Arena // M3B GmbH
Kerstin Weiss, Tel. 04 21 / 35 05 – 4 34, Fax 04 21 / 35 05 – 3 40
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; Internet: www.messe-bremen.de

Copyright Pressefotos:
Die Pressefotos dürfen nur für redaktionelle Zwecke in Zusammenhang mit der Veranstaltung LEBEN UND TOD verwendet werden. Die Urheberrechte liegen bei Steffen Giersch. Nutzungs- und Verwertungsrechte liegen bei der M3B GmbH. Pressefotos, die redaktionell verwendet werden, müssen mit der entsprechenden Quellenangabe (siehe oben) versehen werden. Abdruck und Veröffentlichung der Pressefotos ist honorarfrei. Wir bitten Printmedien um ein Belegexemplar, elektronische Medien (Internet) um eine kurze Benachrichtigung. Für eine gewerbliche Nutzung der Pressefotos bedarf es der vorherigen schriftlichen Zustimmung.